Evolution NJ

QZ201622
Neohodnoceno

Gamborena, Iñaki / Blatz, Markus

1. Auflage 2016

Hardcover, 27,8 x 27, 8 cm, 440 Seiten, 1.985 Abbildungen

Sprache: Deutsch

ISBN 978-3-86867-257-2

 

STUDENTI VŠ ZÍSKÁVAJÍ 10 % SLEVU

 


7 700 Kč
Kategorie: Cizojazyčné knihy
 

Evolution

Dieses Buch erschließt Zahnärzten und Zahntechnikern neue Wege der Behandlung mit Einzelzahnimplantaten in ästhetisch relevanten Kieferbereichen. Es dokumentiert den aktuellen Stand moderner Implantatprotokolle und Behandlungstechniken und liefert einen konzisen Überblick über die gegenwärtig verfügbare wissenschaftliche Evidenz.

Großzügig bebildert und innovativ gestaltet lädt das Werk zu einer einzigartigen visuellen Reise ein, die den Leser Schritt für Schritt zur sicheren Beherrschung der Therapie mit Einzelimplantaten im Frontzahnbereich führt.

Inhalt:
Aktuelle implantologische Konzepte

1. Ästhetik und Weichgewebe
• Ästhetische Parameter für implantatgetragenen Einzelzahnersatz im Frontzahnbereich
→ Forschung: Ästhetische Parameter
• Eigenschaften des Weichgewebes um Implantate
→ Forschung: Periimplantäres Weichgewebe

2. Biologische Bedeutung von Implantat-, Abutment- und prothetischem Design
• Klinisches Vorgehen mit Platformshift-Konzept: Verzögerte Implantation
• Klinisches Vorgehen mit Platformshift-Konzept: Sofortimplantation
→ Forschung: Platform-Shifting
• Klinische Ergebnisse mit dem Platformshift-Konzept
- Ergebnisse mit Platformshift-Adaptern
- Disconnection-Effekt
→ Forschung: Disconnection-Effekt
- Frühe Ergebnisse mit Platformshift-Adaptern
- Weitere Ergebnisse mit Platformshift-Adaptern
- Platformshift-Ergebnisse mit NobelActive
- Platformshift-Ergebnisse mit NobelReplace Conical

Natürliche periimplantäre Ästhetik

3. Ideale dreidimensionale Implantatpositionierung
→ Forschung: Dreidimensionale Implantatposition
• Allgemeine Aspekte
- Implantatauswahl
- Vestibuloorale Position
- Mesiodistale Position und erforderliche Abstände
- Angulation
- Tiefe und Richtung
- Dentogingivaler Winkel und Emergenzprofil
- Interimsversorgungen
• Schablonengeführte Chirurgie

4. Gestaltung einer natürlichen Weichgewebskontur
• Knochentransplantate
• Weichgewebstransplantate
- Transplantatentnahme
→ Forschung: Spenderregionen für Weichgewebstransplantate
→ Forschung: Klinische Erfolge mit Weichgewebstransplantaten
- Präparation des Empfängerbetts
→ Forschung: Alveolenmanagement
• Prothetische Ausformung der Weichgewebskontur mit dem Provisorium
- Abutmentdesign und Provisorienherstellung
- Wahl des Abutments
→ Forschung: Implantatabutments
• Kieferorthopädische Optimierung der Weichgewebsästhetik
→ Forschung: Kieferorthopädie
- Kieferorthopädische Zahnbewegung

5. Definitive Restauration: Kommunikation mit dem Labor
• Abformung ohne Abutment
- Individueller Abformpfosten
- Abformpfostenherstellung
- Pick-up-Abformung über das Provisorium
• Abformung mit Abutment
- Retraktionsfaden
- Abformkappe
- Digitalscanner / intraorales Scannen
• 3D-Emergenzprofil und -Zahnkontur
• Farb- und Gerüstauswahl
→ Forschung: Definitive Kronenmaterialien
- Zirkonoxidgerüst
- Aluminiumoxidgerüst
• Wahl des Abutmentmaterials
→ Forschung: Fluoreszenz

5. Definitive Restauration: Zementierung
→ Forschung: Definitive Zementierung
• Modernes Konzept
- Definitives Abutment ab Beginn der restaurativen Behandlungsphase

Die Autoren

Prof. Dr. med. dent. Markus B. Blatz ist Professor und Ärztlicher Direktor der Abteilung für Präventive und Restaurative Zahnheilkunde an der University of Pennsylvania School of Dental Medicine in Philadelphia, USA, und Gründer des dortigen Zentrums für CAD/CAM-Technologie und Keramiken. Zudem wurde er nach seiner Habilitation zum Professor an der Abteilung für Zahnärztliche Prothetik der Universität Freiburg ernannt. Prof. Blatz ist zertifizierter Spezialist der Deutschen Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien (DGPro), Mitbegründer und Präsident der International Academy for Adhesive Dentistry und aktives Mitglied der European Academy of Esthetic Dentistry. Darüberhinaus ist er Ehrenmitglied des American College of Prosthodontists, Fellow des American College of Dentists sowie Mitglied in zahlreichen anderen Fachgesellschaften. Prof. Blatz ist Mitglied im Fachbeirat mehrerer renommierter wissenschaftlicher Fachzeitschriften und Redakteur der Quintessence International. Er wurde mit zahlreichen Preisen für Lehre und Forschung ausgezeichnet und hat zu den Themen dentale Ästhetik, Biomaterialien und Implantologie vielfach publiziert und referiert.

Iñaki Gamborena, DMD, MSD, betreibt eine auf Ästhetik, Restaurative Zahnmedizin und Implantate spezialisierte Privatpraxis in San Sebastián. Er ist Gastdozent an der University of Washington Dental School in Seattle, an der University of Pennsylvania School of Dental Medicine in Philadelphia und am Medical College of Georgia in Augusta, alle USA. Dr. Gamborena ist Chefredakteur von Quintessence Técnica (spanisch) und aktives Mitglied der European Academy of Esthetic Dentistry und der American Academy of Restorative Dentistry. Außerdem ist er Gründungsmitglied der Ponti-Gruppe. Dr. Gamborena wurde mehrfach für seine klinischen und akademischen Leistungen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Preis des Bolender Contest der University of Washington. Er hat zahlreiche Artikel zur Implantatprothetik und Ästhetik verfasst und hält Vorträge zu diesen Themen.

Ukázka z knihy: https://www.quintessenz.de/downloads/Leseprobe_19270_gamborena.pdf