Implantatbehandlungen in der ästhetisch relevanten Zone

QZ201809
Neohodnoceno

Buser, Daniel / Chen, Stephen / Wismeijer, Daniel (Hrsg.)
Chappuis, Vivanne / Martin, William

1. Auflage 2018

Hardcover, 21 x 28 cm, 444 Seiten, 1.340 Abbildungen

Sprache: Deutsch

ISBN 978-3-86867-382-1

 

STUDENTI VŠ (do 26 let) - SLEVA 10 %

 


2 189 Kč
Kategorie: Cizojazyčné knihy
 

Implantatbehandlungen in der ästhetisch relevanten Zone

Aktuelle Therapievarianten und Materialien für Einzelzahnersatz

Dentalimplantate werden auf der ganzen Welt routinemäßig angewendet, um fehlende Zähne zu ersetzen. Mit der Ausweitung von Therapieoptionen und einer wachsenden Zahl an Behandlern, die Implantatbehandlungen anbieten, muss sichergestellt werden, dass die verwendeten Behandlungsmethoden den höchsten klinischen Maßstäben gerecht werden.

Der ITI Treatment Guide ist eine Buchreihe zu evidenzbasierten Methoden für Implantatversorgungen in der täglichen Praxis. Renommierte Kliniker beleuchten darin (unter Mitwirkung von erfahrenen Praktikern) das Spektrum der unterschiedlichen Behandlungsformen. Die Buchreihe erörtert den Umgang mit verschiedenen klinischen Situationen. Ihr Schwerpunkt liegt insbesondere auf einer fundierten Diagnostik, evidenzbasierten Behandlungskonzepten und voraussagbaren Behandlungsergebnissen bei minimalem Risiko für den Patienten.

Zum zehnjährigen Jubiläum des Erscheinens des ITI Treatment Guide beschloss das ITI - in Anbetracht großer technologischer und materialtechnischer Fortschritte in diesen zehn Jahren - einmal mehr das Thema Einzelzahnersatz in der ästhetischen Zone wie schon in Band 1 aufzugreifen. Dieser Band 10 bietet dem Leser nun umfassende, vom Beratungsgespräch bis zur Nachsorge reichende, evidenzbasierte Vorgehensweisen zur Realisierung von Einzelzahnersatz in der ästhetischen Zone. Besonders thematisiert werden die aktuellen Methoden und Materialien der zahnärztlichen Implantologie von heute.

Das Buch beginnt mit den Erklärungen und klinischen Empfehlungen aus der Fünften ITI-Konsensuskonferenz. Anschließend bringt es den Leser auf den neuesten Stand hinsichtlich der ästhetischen Risikoanalyse, der Therapieplanung, chirurgischer Optionen und neuer Materialien für den Einzelzahnersatz in der ästhetischen Zone. Als Hilfestellung für die Entscheidungsfindung werden dem Behandler anhand des aktuellen Wissens in der Literatur alle wichtigen Voraussetzungen für ästhetische Therapieergebnisse sowie die chirurgischen und restaurativen Strategien präsentiert, die sich in der ästhetischen Zone praktisch bewährt haben. Behandelt werden neue Entwicklungen in der zahnmedizinischen Digitaltechnik, bei den Materialien für Implantate und deren Konstruktionsformen, bei Biologika und Biomaterialien sowie bei den restaurativen Möglichkeiten. Klinische Fallbeschreibungen illustrieren Schritt für Schritt das chirurgische und restaurative Vorgehen wie auch den Umgang mit diversen Komplikationen in der ästhetischen Zone.

Inhalt:
Kapitel 01. Einleitung
Kapitel 02. Konsensuserklärungen: Erklärungen und Empfehlungen aus der Fünften ITI-Konsensuskonferenz
Kapitel 03. Präoperative Risikoanalyse und Therapieplanung im Hinblick auf optimale ästhetische Resultate
Kapitel 04. Auswahl von Biomaterialien für Implantatversorgungen
Kapitel 05. Chirurgische Erwägungen für optimale ästhetische Resultate
Kapitel 06. Prothetische Erwägungen für optimale ästhetische Resultate
Kapitel 07. Klinische Fallbeschreibungen
Kapitel 08. Ästhetische Komplikationen
Kapitel 09. Zusammenfassung
Kapitel 10. Literatur

 

Ukázka z knihy: https://www.quintessenz.de/downloads/Leseprobe_20180_ITI_Treatment_Guide_Band10_Implantatbehandlungen_in_der_aesthetisch_relevanten_Zone.pdf

 
Tento web používá soubory cookie. Dalším procházením tohoto webu vyjadřujete souhlas s jejich používáním.