Implantate in der ästhetischen Zone

QZ201524

Grunder, Ueli

1. Auflage 2015

Hardcover, 848 Seiten, 4.049 Abbildungen

Sprache: Deutsch

ISBN 978-3-86867-244-2

 

STUDENTI VŠ ZÍSKÁVAJÍ 10 % SLEVU

 


8 525 Kč
Kategorie: Cizojazyčné knihy
 
 

Implantate in der ästhetischen Zone

Ein Behandlungskonzept step by step

Gute ästhetische Resultate in Zusammenhang mit Implantatbehandlungen sind nach wie vor eine Herausforderung. Besonders das Weichgewebe ist ein Schlüsselfaktor, der sich ohne Erfahrung und Aufwand nicht leicht beherrschen lässt.

Dieses Buch stellt ein in sich geschlossenes Konzept zur ästhetischen Implantattherapie im Frontzahnbereich vor, das sich während langjähriger therapeutischer Tätigkeit herausgebildet und bewährt hat. Neben den biologischen Grundlagen, der Behandlungsplanung und Indikationsstellung, der ästhetischen Analyse und prothetischen Alternativen zur Implantation werden die schonende Extraktion, die Implantatpositionierung, ein- und zweizeitige Implantationsverfahren und vor allem jede Menge Weichgewebetechniken behandelt. Neben allgemeinen Richtlinien kommen dabei viele kleine Details zur Sprache, die auch auf Techniken außerhalb des vorgestellten Konzepts übertragen werden können, um bessere ästhetische Ergebnisse zu ermöglichen.

Der Autor, einer der renommiertesten und innovativsten Implantologen und Parodontalchirurgen weltweit, hat seinem unkonventionell, aber systematisch und präzise strukturierten Text 4.000 klinische und radiologische Abbildungen aus dem Fundus seiner Praxis zur Seite gestellt, die alle Techniken Schritt für Schritt illustrieren. Dabei werden dem Leser auch weniger geeignete Techniken und ungünstige Behandlungsverläufe nicht vorenthalten, um ihn für den hohen Anspruch der Thematik zu sensibilisieren.

Inhalt:

• Ästhetik
• Mögliche Misserfolge
• Biologische Grundlagen
• Planungsgrundlagen
• Prothetische Planung / Alternativen zur Implantatrekonstruktion
• Prothetische Möglichkeiten zur Kompensation eines Gewebedefizits
• Analyse der Ausgangslage
• Extraktion
• Implantatposition
• Sofortimplantate
• Implantation mit gleichzeitiger Knochenaugmentation (GBR)
• Zweizeitiges Vorgehen
• Weichgewebetransplantat
• Freilegen des Implantats (Zweitoperation)
• Zweitoperation mit gleichzeitigem Weichgewebetransplantat
• Provisorische Versorgung während der Behandlung
• Prothetik
• Zusammenfassung: Beispiele step by step

Dr. Ueli Grunder diplomierte 1982 am zahnmedizinischen Institut der Universität von Zürich und promovierte 1984 zum Dr. med. dent. Nach 2-jähriger Tätigkeit in der Privatpraxis folgte eine 3-jährige Nachdiplomausbildung in Kronen- und Brückentechnik, Teilprothetik und Materialkunde bei Prof. Dr. P. Schärer an der Universität Zürich, wo er seit 1987 noch als Instruktor für Implantologie tätig ist. Dr. Ueli Grunder ist Fachzahnarzt für rekonstruktive Zahnmedizin (Spezialistenstatus SSRD) seit 1993 und hat den Weiterbildungsausweis (WBA) in oraler Implantologie der Schweizerischen Gesellschaft für Zahnmedizin seit 2011. Von 1989 bis 2014 führte er zusammen mit Dr. Gaberthüel, seit 2014 mit Dr. Dr. Schneider und PD Dr. Jung eine Praxis in Zollikon-Zürich. Seine Tätigkeitsgebiete sind ästhetische Parodontologie, festsitzende Kronen-Brücken-Prothetik und vor allem Implantologie. In seiner internationalen Vortragstätigkeit und diversen Publikationen befasst er sich mit den chirurgischen und prothetischen Aspekten der Implantologie. Dr. Ueli Grunder ist Past-Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Implantologie (SGI) und der European Academy of Esthetic Dentistry (EAED) und ist Begutachter für diverse Fachzeitschriften.

Ukázka z knihy: https://www.quintessenz.de/downloads/Leseprobe_13380_Grunder.pdf